Bild von der Erbauung 2005
Bild von der Erbauung 2005
Bild nach Fertigstellung 2005
Bild nach Fertigstellung 2005
Schwimmteich - mit Pavillon und Außensauna
Schwimmteich - mit Pavillon und Außensauna
Schwimmteich - mit Pavillon und Außensauna
Schwimmteich - mit Pavillon und Außensauna
Schwimmteich - Kois
Schwimmteich - Kois
Studio - Flügel nicht im Angebot enthalten
Studio - Flügel nicht im Angebot enthalten
Wohnzimmer mit offener Küche angrenzend
Wohnzimmer mit offener Küche angrenzend
Badezimmer im EG
Badezimmer im EG
Badezimmer im EG - Detail
Badezimmer im EG - Detail
Detail Innenarchitektur
Detail Innenarchitektur
Detail Innenarchitektur
Detail Innenarchitektur
Eingang OG - Naturbelassene Hölzer
Eingang OG - Naturbelassene Hölzer
Energieausweis - Detail Verbrauchswerte
Energieausweis - Detail Verbrauchswerte

RETREAT - Ruhepol und Naturnähe

Grundstück:

ca. 1195m²

Nutzung:

Wohnen, ggfs. mit Praxis

Wohn-/Nutzfläche:

204 m²

Kauf-/Mietpreis:

750.000 €

Provision:

3,48% inkl. 16% MwSt.

Lage

Tiefenellern liegt am Westhang über dem Regnitztal vor Bamberg. Seit der Gemeindegebietsreform 1978 ist der kleine Ort der Verwaltung Litzendorf zugeordnet - was nicht über Jahrhunderte der eigenständigen Geschichte hinwegtäuschen sollte. Tiefenellern ist ein besonderer Ort. Geheimnisvoll und sagenumwoben klingen die Ortsbezeichnungen, vom Ausblick des „Hohen Rains", über die markanten Felsen der „Eulenwand", dem steinzeitlichen Kultplatz an der „Jungfernhöhle", den mysteriösen „Sinterterrassen" und den verwunschenen Wanderwegen im Wald zum Aufstieg auf das Hochplateau der fränkischen Schweiz. Aus keltischer Zeit haben sich einige Hügelgräber bis in die heutige Zeit erhalten. Der hohe Freizeit- und Erholungswert ist 1994 mit dem Bau der „Fränkischen Straße der Skulpturen" zwischen Tiefenellern und Lohndorf ergänzt worden. Ursprünglich als Ort von Wechselausstellungen unter freiem Himmel gedacht, ist inzwischen das Amt für Ländliche Entwicklung dazu übergegangen die Kunstwerke als Flurdenkmale fest zu installieren. So ähnelt die Wahrnehmung von Natur, Kultur und Landschaft bisweilen einem Park. Diese Elemente aus ländlicher Naturverbundenheit und städtischen Anspruch ist im vorliegenden Angebot vortrefflich ausgestaltet worden.

Objektbeschreibung

Das Highlight der Anlage ist zweifelsohne der große Naturbadeteich an der Nordwestseite. Der Bereich wird von einem asiatisch anmutenden Pavillon mit Außensauna flankiert. Ein hölzerner Steg verbindet die Bauglieder; gegenüber ragen Steinquader über dem Basin auf. Dieser intime Bereich des Gartens ist auf eine spirituelle Ebene entrückt. Kois schwimmen im Wasser. Das Spiel aus Lichtreflexen der Wasseroberfläche belebt, je nach Sonnenstand, sowohl den Garten, als auch den Wohnraum. Am höchster Stelle befindet sich ein Aussichtspunkt. In seltener Klarheit wurden hier Grundelemente einer bestimmten Baukunst als Leitgedanke verwirklicht. Erde bzw. Fels, unbehandeltes Holz, Metall als Teil moderner Formensprache, Wasser und das knisternde Feuer im Kamin und Fackeln rings um die Außensauna: All diese Elemente zeichnen die Ästhethik des „Fēng Shuĭ" aus. Die Umsetzung dieser daoistischen Harmonielehre aus dem traditionellen China stellt an sich einen besonderen Wert dar. Fēng Shuĭ verbindet den Menschen auf besondere Weise mit seiner Umgebung. Ziel ist eine gesunde, naturverbundene und von innerer Ruhe beseelte Lebenseinstellung. Entsprechend hoch, ja fast einzigartig ist der Erholungswert auf dem Grundstück. Selbstredend ist auch der Baukörper der Lehre entsprechend nach Südwest orientiert, um die Grundstückszonen im Sonnenlauf auf ideale Weise zu inszenieren. Um den Rahmen dieses Exposés nicht zu sprengen: Der Kauf dieses Anwesens bietet die besondere Gelegenheit die wohltuende Kraft des Fēng Shuĭ kennenzulernen, weshalb uns die Bezeichnung „Retreat" zur Charakterisierung der Immobilie angemessen erscheint.

Auf Anfrage senden wir Ihnen gerne unser ausführliches Exposé mit Beschreibung des Inneren, Grundrissen, Fotos u.v.m. – wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen!

Energiebedarf

Der Energiebedarf liegt bei 64,5 kWh/m²a. Der Energieausweis ist auf Anfrage einsehbar, die Eckdaten finden Sie im Exposé. Heiztechnik Gastherme, Holzofen und Solarthermie. Die Heizkosten inkl. Warmwasser liegen bei ca. 110 Euro monatlich.

Hinweise

Alle Angaben zum Objekt beruhen auf Informationen des Verkäufers, bzw. auf die zur Verfügung gestellten Unterlagen, wobei die Firma Volker Maisel Immobilien sich um möglichst aktuelle, vollständige und korrekte Angaben bemüht. Gewähr und Haftung für die Objektangaben sind ausgeschlossen. Die im Prospekt enthaltenen Illustrationen, Visualisierungen, Einrichtungsgegenstände und Fotos sind als Skizzen zu verstehen. Abgebildete Planskizzen sind nicht maßstabstreu. Sie dienen lediglich Informationszwecken. Zwischenverkauf, Vermietung und Irrtum vorbehalten.

Interessenten sind eingeladen auf gewohnte Art einen Besichtigungstermin zu vereinbaren. Es finden nur Einzeltermine statt - bitte tragen Sie innerhalb der Gebäude einen Mundschutz. Bei Kaufinteresse kann ein formfreies Gebot schriftlich eingegeben werden, gerne auch per E-Mail. Sodann beginnt die moderierte Verhandlung mit dem Eigentümer. Bei Handelseinigkeit wird ein Kaufvertragsentwurf erstellt. Der verhandelte Kaufpreis ist bis zur Beurkundung freibleibend, eine verbindliche Reservierung ist nicht möglich.

Provision

Die Nutzung der Dienstleistungen durch die Firma Volker Maisel - Immobilien beginnt mit dem Empfang dieses Angebots. Dadurch kommt ein Vertrag zustande, der bei Kauf 3,48% des Kaufpreises inklusive 16% Mehrwertsteuer, vorsieht. Die Courtage ist mit Wirksamkeit des jeweiligen Vertrages verdient und fällig. Der Anspruch auf Zahlung ist nach §328 BGB unmittelbar.

Kontakt